Wieviel kostet das Aufsetzen von Social Media Profilen, Blogs und Fanseiten?

Ich hatte in den letzten paar Wochen das “Glück”, mehrere Offerten von grösseren Social Media Agenturen zu sehen und bin regelrecht erschrocken – jedes Mal.

Es herrscht zurzeit bei renommierten Agenturen eine Art Abzocker-Stimmung im Bereich Social Media. Unschön. Unwissende Kunden werden mächtig zur Kasse gebeten.

Frage mich ernsthaft, ob ich nicht einzelne Agenturen mit Namen nennen sollte. Da wird echt unfair gespielt gegenüber Kunden, die wenig Ahnung haben.

Kosten für Twitter

Um einen Twitter-Account für eine Firma aufzusetzen, dies professionell auszugestalten mit Hintergrundbild, Avatarbild und Schulung des Kunden würde ich mit einem Arbeitsaufwand von 4 bis 10 Stunden rechnen. Ohne Inhalt.

Dafür wurde in einer Offerte ein Preis von geschätzten 10’000 CHF verlangt. In der Offerte war nicht ersichtlich, ob überhaupt grafische Arbeiten erledigt werden.

Kosten für eine Facebook Fanseite

Um eine Facebook-Fanseite in der Grundversion aufzubauen braucht man nicht länger als 2 Stunden, wenn Bildmaterial zur Verfügung steht. Dazu kommen allfällige grafische Arbeiten, wenn man die Möglichkeiten ausreizen will (5 Banner-Bilder, nicht nur Logo im Profilbild). Basis-Fanseite hat man also in einem halben bis ganzen Tag eingerichtet.

Wenn man nun die Fanseite mit einer Willkommensseite mit Fan-Köder (Fan-Gate) und 3 zusätzlichen Navigationspunkten mit den wichtigsten Infos zur Firma ergänzen will (macht oft Sinn), rechnet man mit maximal 2 Stunden pro Navigationspunkt plus die Umsetzung (Grafik und HTML – im gewohnten Rahmen von je einer HTML-Seite, also nicht wild).

Wird nun in einer Offerte ein Preis im 5-stelligen Bereich verlangt, muss man schon zusätzliche Funktionalität mit dabei haben. Sonst sollte der Abzocker-Alarm abgehen.

Wieviel kostet ein Blog?

Die beste Blog-Software (mit Abstand) ist WordPress. WordPress ist Open Source, kostenlos, wird von einer Community entwickelt und bietet auch unzählige kostenlose Erweiterungen für alle möglichen Funktionen an.

Das Aufsetzen von WordPress mit Einrichtung der gängigsten Erweiterungen, einem schönen Design (aus dem bestehenden Pool von tausenden von Designs), der Anpassung des Designs an Firmenlogo und Farben etc. ist – bei nicht allzu tiefgehenden Design-Anpassungen – eine Sache von maximal 10 Stunden.

Wenn man ein eigenes Design (zB vom Hauseigenen Designer) als WordPress-Design umsetzen lassen will, geht der Aufwand schon eher etwas in die Höhe, da würde ich aber bei einer sauberen Vorlage von maximal 20 weiteren Stunden ausgehen.

Wenn nun ein Blog für 50’000 CHF angeboten wird, ist das schlichtweg Abzocke der Agenturen – auch wenn grosse Agenturen höhere Betriebskosten haben als ich mit alike. Auch 10’000 CHF ist über dem sinnvollen Limit für ein Blog (ohne tiefe Corporate Design Integration und Schulung).

Ich bin nicht neutral. Habe aber auf der Umsetzer-Seite über 11 Jahre (länger als die meisten Offerten-Schreiber) in Web-Agenturen gearbeitet, unzählige Blogs, Twitter-Accounts und Facebook-Fanseiten aufgesetzt und kenne den Aufwand.

Gerne beurteile ich Ihre erhaltenen Offerten – vorerst (wenn ich nicht überschwemmt werde) kostenlos. Einfach anmailen.